Rad/Biketour, Korsika, Frankreich

Capu di Melu

abgebrochene MTB-Tour

Nach der doch eher anstrengenden Tour auf den Capu du Ortu wollte ich etwas Kleineres machen und hab mir aus dem Korsika Bike Guide die Tour Nr. 27 (Forsthaus Aitone - Capu di Melu) herausgesucht. Mit 600 hm nicht allzu viel, das sollte gerade passen. Doch leider hat mich, den Gipfel in Sichtweite, ein Gewitter überrascht, sodass ich umkehren musste. Glück gehabt - zurück beim Auto, alles gerade verstaut und dann ging es richtig zur Sache: Hagel, Starkregen, Temperatursturz. Schön wenn man da im trockenen Bus sitzt und die Jause genießt! :-)

Schade um die Tour, es war zwar eine eher langweilige Forststraße (bis zur Umkehr), jedoch mit einer sehr interessanten Vegetation. Der Gipfel und die Runde wären sicher auch ganz nett gewesen (ich bin nach 380 hm auf dem selben Weg zurückgefahren - der rote Track in der Karte zeigt meine Strecke, der blaue die vorgeschlagene Runde aus dem MTB-Guide)

Dafür habe ich noch ein paar Bilder von der spektakuläten Spelunca-Schlucht (Autoahrt von Porto hinauf nach Evisa) angehängt.

Das idyllisch gelegene Bergdorf Ota
P6103218
Ota
P6103219
Die Straße hinauf nach Evisa
P6103225
Spelunca Schlucht
P6103226
Spelunca Schlucht
P6103227
Spelunca Schlucht
P6103232
Forststraße hinauf zum Capu di Melu
IMG_2109
üppige Vegetation
IMG_2110
IMG_2113
IMG_2113
IMG_2114
IMG_2114
Capu di Melu
IMG_2115