Skitour, Grajische Alpen, Val di Rhemes, Italien

Cime de Col Entrelor 3085m

Eingehtour im Aostatal

Auftakt unserer Schitourenreise in bella Italia im Aostatal (Val di Rhemes). Da wir zunächst 2 Nächte bei der Lidia einquartiert waren, mussten wir uns vom Tal aus eine Tour suchen. Viel Schnee war nicht mehr selbst hier auf ca. 1750m Seehöhe, aber wir konnten fast von der Haustür mit Schier losstarten.

Die Tour führte auf die Ostseite hinauf, Klaus wollte eigentlich auf den Col de Sort. Da war aber nicht so viel Schnee und es war steil, so haben wir umdisponiert. Der Gipfel hatte keinen Namen und die Jungs wollten es knapp unter 3000m gut sein lassen - aber was schreib ich dann ins Tourenbuch bitte?? Also bin ich weiter bis zu dem kleinen Gipfelaufbau, und ab nun heißt er nun: Cime del Col Entrelor (benannte nach dem Col direkt unterhalb, einen Cima Entrelor gibt´s leider schon).
Alles in allem eine passable Einstiegstour!

Viel Schnee war nicht mehr im Tal, dafür Kaiserwetter
IMG_1740
IMG_1741
IMG_1741
IMG_1745
IMG_1745
IMG_1748
IMG_1748
ein kleines Päuschen
IMG_1749
IMG_1751
IMG_1751
da wollten wir zuerst rüber, haben aber umdisponiert
IMG_1752
die anderen Tourengeher haben ihr Ziel beibehalten
IMG_1753
IMG_1755
IMG_1755
IMG_1757
IMG_1757
IMG_1758
IMG_1758
Blick ins Tal (Val di Rhemes)
IMG_1761_pano
IMG_1762
IMG_1762
Cime de Gollien
IMG_1764
da wollten die Jungs doch glatt schon aufhören :-)
IMG_1766
Gran Paradiso
IMG_1768
do sollten wir bald raufgehen ( Punta calabre)
IMG_1776
IMG_1777
IMG_1777
links hinten schaut das Matterhorn raus
IMG_1781
Gran Paradiso
IMG_1784
Am Gipfel
IMG_1789
IMG_1790
IMG_1790
IMG_1793
IMG_1793
IMG_1794
IMG_1794