Bergtour, Granatspitzgruppe, Pinzgau, Salzburg, Österreich

Lärchwand 2388m


Nach unserer Radtour im Elsass (coming soon) war bei dem schönen Wetter wieder einmal eine Bergtour angesagt. Das Ziel war die Lärchwand, die schon seit einiger Zeit auf der Wunschliste steht.

Zunächst geht es relativ steil im schattigen, kühlen Wald gut 600 hm hinauf zur Ferschbach-Grundalm. Danach weglos weiter, auch hier teilweise ziemlich steil. Oben trifft man irgendwann auf den markierten Weg, der von der Schlauchenalm herüberführt. Bis hierher ist es ziemlich einsam, weiter oben kann man schon jemanden antreffen. Der Schlußanstieg ist nochmal ziemlich steil, den Gipfel selbst haben wir dann ausgelassen, da es doch eher weglos und ausgesetzt schien. Leichter ist der wohl vpon Norden her zu betreten, jedoch dürfte diese Route sehr lang und mühsam sein.
Aber auch vom Vorgipfel hat man einen wunderbaren Ausblick in die Granatspitzgruppe, da kamen Erinnerungen an unser Schitourenwochenende vor 11 Jahren auf der Rudolfshütte hoch.

In der Früh war es noch recht schattig, gegenüber schien die Sonne
IMG_1000
Die hohen Gipfeln in der Granatspitzgruppe sind schon alle weiß
IMG_1001
glitschige Brücke über einen tosenden Wasserfall
IMG_1005
bei der Ferschbach Grundalm (Jagdhütte)
IMG_1007
Saftige Almwiesen
IMG_1009
da hinten liegt unser Ziel
IMG_1018
Granatspitzgruppe
IMG_1019
IMG_1026
IMG_1026
der letzte Anstieg
IMG_1029
Der eigentliche Gipfel. Für uns war hier Ende Gelände
IMG_1044
Super Ausblick in die Granatspitzgruppe
IMG_1032
hinten schaut der Großvenediger raus
IMG_1033
Hocheiser
IMG_1034
Links Kitzsteinhorn, daneben der Hocheiser - ganz hinten ist der Großglockner sichtbar
IMG_1038
Tauernmoossee
IMG_1040
IMG_1043
IMG_1043
Ein Päuschen unterhalb vom Gipfel
IMG_1047
Ferschbach Hochalm (verfallen)
IMG_1048
interessante Zeichnungen im Gelände
IMG_1049
Ein Häuschen an der Straße - was das wohl ist?
IMG_1052
auf das wär ich nicht gekommen :-)
IMG_1051