Rad/Biketour, Núoro, Sardinien, Italien

Monte Tului 913m

MTB-Tour bei Cala Gonone

Diesmal war das Mountainbike wieder dran - die Tour Nr. 6 aus dem Bikeguide hier in der Nähe verlockte. Ich hab sie gleich direkt vom Campingplatz in Cala Gonogne aus in Angriff genommen - der Guide beschreibt die Runde von etwas weiter oben.

Der Aufstieg auf der Asphaltstraße bis zum Tunnel war nicht sehr angenehm - irgendwas war da los, hunderte Motorräder kamen mir entgegen. Wie ich später erfuhr, war da irgendein Treffen, außerdem ein Motocrossrennen am nächsten Tag.

Ab dem Tunnel war Ruhe - einsame Schotterpisten und -wege, absolut alleine, einzig bei der Abfahrt ist mir ein Motocrosser entgegengekommen, der sich die Rennstrecke angeschaut hat. Am Gipfel ein beeindruckender Ausblick: einerseits entlang der Küste (dieser Abschnitt gehört zu den längsten unverbauten Küstenabschnitten in Europa - über 40km), andererseits ins Landesinnere hinein - hier konnte man bis in die Schlucht Gorropu hineinsehen (die ich am nächsten Tag vorhatte), rechterhand ein schönder Blick auf den Ort Dorgali. Eine empfehlenswerte MTB-Tour!

Blick nach Cala Gonone
IMG_0089
da gehts irgendwo rauf
IMG_0091
Weg bergan. Hinten sieht man den Sender des Monte Tului
IMG_0094
IMG_0095
IMG_0095
Unten schlängelt sich die Asphaltstraße nach Cala Gonone
IMG_0096
IMG_0098
IMG_0098
angenehmes Fahren auf der einsamen Piste
IMG_0099
Dieser Küstenabschnitt ist der längste Unverbaute in Europa: über 40km
IMG_0100
180° Ausblick von der Spitze - von der Schlucht Gorropu bis Dorgali
IMG_0106_PANO
Dorgali
IMG_0108
Dorgali
IMG_0109
Traumstrand
IMG_0110
Cala Gonone
IMG_0113
Anspruchsvolle Talfahrt auf Geröll
IMG_0118
IMG_0120
IMG_0120
IMG_0121
IMG_0121
danach ausgewaschene Sandwege - da hat´s mich einmal geschmissen :-(
IMG_0123
Traumstrand
IMG_0125