Skitour, Schladminger Tauern, Steiermark, Österreich

Tockneralm 2357m


Diesmal ging´s ein bissl weiter weg, und zwar ins steirische nach Krakauhintermühlen, nahe Tamsweg im Lungau. Ich wollte diese Tour ja eigentlich schon lang einmal machen, weil 1. steht sie im Hutter drinnen und 2. hab ich sie von Lungauern schon ein paarmal gehört, sollte eine lohnende Alternative zum (oft heillos überlaufenen) Preber sein. Einmal wäre ich sogar schon dortgewesen (mit Max) aber wegen Schneemangel sind wir dann doch zum Preber zurückgefahren.

Heute haben wir also die weite Anfahrt auf uns genommen, und was soll ich sagen - ja es war schon eine ganz nette Tour, allerdings auch allgemein recht beliebt, so waren da einige größere Gruppen unterwegs ... (Wiener, Steirer, Oberösterreicher, ...) was ich ja dann nicht so mag (vor allem wenn größere Gruppen unterwegs sind), aber es hat sich dann eh wieder verlaufen. Im Vergleich zum Preber war es quasi ruhig ;-)

Den Wind haben wir für Günter bestellt, damit er bei seiner ersten Tour seit 1.1. nicht so schwitzen muss ... statt dem Bruchharsch hätt ich allerdings lieber Pulver gehabt (das muss wohl einer von den Steirern gewesen sein :( ). Alles in allem war es ein schöner Tag, und endlich kann ich die Tockneralm abhaken ;-)

Aufstieg im lichten Lärchenwald
IMG_9052
schön langsam kam der Wind
IMG_9053
Blick auf den Preber
IMG_9056
Sturmhaube war heut ein wichtiges Utensil
IMG_9059
IMG_9061
IMG_9061
weiter gehts
IMG_9060
Blick in die Schladminger
IMG_9063_P
noch sind wir nicht ganz oben: Gipfelkreuz vom Hochfeld
IMG_9064
das Kar schaut auch verlockend aus
IMG_9065
Gipfelgrat
IMG_9066
IMG_9067
IMG_9067
IMG_9069
IMG_9069
Gipfelpano
IMG_9074_P
Gipfelkreuz im Schnee versunken
IMG_9076
IMG_9077
IMG_9077
Blick hinunter nach Krakauhintermühlen
IMG_9080
IMG_9081
IMG_9081
Pause etwas unterhalb vom Gipfel
IMG_9084
Jägerkehren bei der Abfahrt :-D
IMG_9087
In der Rinne wars ganz passabel
IMG_9089
Blick auf den Gstoder
IMG_9091
nochmal Rinne
IMG_9092
und hinunter
IMG_9093
IMG_9094
IMG_9094