Skitour, Radstädter Tauern, Lungau, Salzburg, Österreich

Viertleck 2340m

wo der Winter noch anzutreffen ist

Die Wetteraussichten für das Wochenende war gar nicht so vielversprechend: Samstag sollte es zwar schön, aber föhnig und warm werden, Sonntag ohnehin schlecht. Warum also nicht wieder mal einen Tag freinehmen und das schöne Wetter am Freitag ausnutzen?

Gesagt, getan, und so gingen der Anton und ich aufs Viertleck im schönen Lungau, wo der Winter heuer noch anzutreffen ist.
Beschweren konnten wir uns wirklich nicht, Pulverschnee vom Feinsten, allerdings mussten wir auch gut 600 hm spuren, ehe uns ein Pärchen einholte ... wir machten erstmal ein taktisches Päuschen und warteten, bis die außer Reichweite waren. Weiter oben gingen wir ohnehin wieder unseren eigenen Wege, weil die Spur schnurstracks die Scharalm hinaufführte und wir doch eher südlich zum Viertleck wollten.

Fazit: der Tag hat sich voll ausgezahlt, traumhafte Bedingungen, quasi mutterseelenalleine unterwegs, super Pulverschnee bei der Abfahrt (nur selten waren windgepresste Stellen dabei), perfettissimo!

Untere Ernsthütte
IMG_8990
IMG_8993
IMG_8993
Wieseneggeralm
IMG_8996
IMG_8998
IMG_8998
IMG_8999
IMG_8999
IMG_9001
IMG_9001
IMG_9002
IMG_9002
IMG_9003
IMG_9003
Scharalm
IMG_9004_pano
Scharalm
IMG_9006_pano
IMG_9009
IMG_9009
Blick aufs Weißeneneck
IMG_9011
IMG_9015
IMG_9015
IMG_9018
IMG_9018
IMG_9019
IMG_9019
Am Gipfel, rechterhand das eigentliche Viertleck
IMG_9024_pano
Blick aufs Weißeneck vom Gipfel
IMG_9026_pano
Schladminger Tauern
IMG_9027
Gegenüber die Balonspitze, da waren wir letzte Woche
IMG_9028
Ausgezeichnete Fernsicht, hier vom Sonnblick bis zum Großglockner
IMG_9029