Skitour, Dientner Berge, Pinzgau, Salzburg, Österreich

Pfarrachhöhe 1922m


Unsere dieswöchige Tour führte uns auf die Pfarrachhöhe bei Taxenbach. Günter hat sich die Tour in "seiner Heimat" ausgesucht, wobei man vielleicht nicht unerwähnt lassen sollte, dass es sich hier nicht um eine typische Schitour handelt, wie sie im Büchlein steht; ich würde das Ganze eher in Richtung "Schiwanderung" einordnen, auch "Schibergsteigen" wäre eine passende Bezeichnung.
Von Holzlehen geht es zunächst über Wiesen, dann durch denn Wald auf die Taxachhöhe. Von hier dann westwärts "auffi-owi", danach ohne viel Höhenmeter zu gewinnen oder zu verlieren in Richtung Pfarrachhöhe - der Gipfelanstieg mit sanften und landschaftlich wunderschönen Hängen ist das eigentliche Highlight der Tour. Resume: insgesamt lohnt es eher nicht extra hierherzufahren (vielleicht bei besseren Schnee- bzw. Temperaturverhältnissen, wenn man von ganz unten wegggehen kann?), dennoch war es im Sinne der Ortserkundung eine interessante Tour und wie immer ein schöner Tag!

IMG_6469
IMG_6469
IMG_6471
IMG_6471
Mobile Schei**haus oder Jägerstand oder was ist das?
IMG_6472
IMG_6475
IMG_6475
Wolfbachtal gegenüber
IMG_6478
IMG_6483
IMG_6483
IMG_6487
IMG_6487
IMG_6497-98
IMG_6497-98
IMG_6499-500
IMG_6499-500
IMG_6501
IMG_6501
IMG_6503
IMG_6503
IMG_6505
IMG_6505
Wolfbachtal
IMG_6506
IMG_6507
IMG_6507
Pfarrachhöhe
IMG_6508
Hundstein
IMG_6510-13
IMG_6515
IMG_6515
Hochkönigmassiv
IMG_6519
Handsteinpanorama
IMG_6521-23
IMG_6524
IMG_6524