" /> Capu du Ortu 1294m

Capu du Ortu 1294m


Am Tag 2 wollte ich auf den Capu d´ Ortu, auf den ich bereits 2004 mit Max war. Die Tour ist fast ein Muss, der Gipfel erhebt sich majestätisch über die Bucht von Porto, bizarre Felsen und Gesteinsbrocken in farbenprächtigen Rot bilden einen markanten Kontrast zum Grün der Macchia. Der Tourenführer spricht vom "Felsengarten der Calanche" - treffender kann man es nicht ausdrücken.

Obwohl der Wetterbericht Sonne versprach, bildeten sich bald Wolken und am Berg wurde es ungemütlich. Als Regen einsetzte, entschloss ich mich kurz vorm Gipfel zur Umkehr, ich wollte mich schließlich nicht verirren - das wäre mir jedoch beim Rückweg beinahe gelungen, im Nebel bin ich den falschen Steinmandeln nachgegangen und wäre so ins falsche Tal abgestiegen. Dank GPS hab ich den Irrtum aber gleich bemerkt.

IMG_4938.JPG
IMG_4938
IMG_4939.JPG
IMG_4939
IMG_4940.JPG
IMG_4940
IMG_4944.JPG
IMG_4944
IMG_4947.JPG
IMG_4947
IMG_4945.JPG
IMG_4945
IMG_4948.JPG
IMG_4948
IMG_4949.JPG
IMG_4949
IMG_4952.JPG
IMG_4952
Wunschbaum? Zur Vorsicht hab ich einen Stein dazugelegt und mir etwas gewünscht :-)
IMG_4953
IMG_4956.JPG
IMG_4956
IMG_4957.JPG
IMG_4957
IMG_4959.JPG
IMG_4959
IMG_4961.JPG
IMG_4961
IMG_4963.JPG
IMG_4963
Am Abend haben sich die Wolken wieder verzogen :-(
IMG_4966