" /> Strichkogel 2034m

Strichkogel 2034m

Gosaukammklassiker

Heute bin ich sozusagen am "Strich" gegangen. Nachdem von den Jungs an diesem herrlichen Tag keiner Zeit hatte, dachte ich, nutze ich ihn halt alleine aus.

Gar nicht so einfach, bei den vorherrschenden Bedingungen eine passende Tour auszusuchen. Hier am Strichkogel war ich eh schon lange nicht mehr, die Exposition ist günstig und Lawinengefahr war de facto keine vorhanden - in der früh alles eisig und zu mittag war ich bereits zurück am Parkplatz.

Tennengebirge in der früh. Die Schneekanonen sind bei diesen Temperaturen arbeitslos...
IMG_3681_1
Beim Aufstieg ist noch alles im Schatten
IMG_3693
Die ersten Sonnenstrahlen erreichen die Bergspitzen
IMG_3694
imposante Steilrinnen
IMG_3695-96
ein paar Eilige haben mich überholt
IMG_3697
immer mehr Tourengeher - viele kommen von der Stuhlalm bzw. vom Pommer.
IMG_3698
hinter der Kante lauert wohl schon die Sonne
IMG_3699
weiter oben brennt schon länger die Sonne hin
IMG_3701
das abfließende Schmelzwasser hinterlässt seine Spuren
IMG_3703-05
Gipfelzugang schon um 10h vormittags
IMG_3707
Der Tennengebirgsstock
IMG_3708_1
IMG_3709-11.JPG
IMG_3709-11
Donnerkogel
IMG_3717
Die letzten Meter gingen nur mehr zu Fuß
IMG_3718
Angerstein
IMG_3725
Dachsteingletscher
IMG_3726
Blick nach Annaberg
IMG_3728
Losegg - da waren heute scharenweise Tourengeher auf den Kampl unterwegs
IMG_3729
schmaler Gipfelgrat
IMG_3735
viel Platz am Gipfel war nicht fürs Selbstportrait :-)
IMG_3733
da geht´s runter
IMG_3737
IMG_3738-39.JPG
IMG_3738-39
die meisten blieben lieber unten beim Skidepot
IMG_3741
gegenüber der Donnerkogel
IMG_3742-44
schöne Firnhänge im oberen Bereich
IMG_3749
ab hier hätte man noch eine Stunde warten können bis es auffirnt
IMG_3751
eisig, aber ganz gut zu fahren
IMG_3752
IMG_3753.JPG
IMG_3753
unterhalb von 1600hm tiefster Sulz
IMG_3754
aber landschaftlich scho sche
IMG_3755
IMG_3756.JPG
IMG_3756
Kehraus?
IMG_3760