Bergtour, Salzkammergut-Berge, Salzkammergut, Oberösterreich, Österreich

Traunstein 1691m

Der Wächter des Salzkammerguts

“Der Traunstein ist ein schroffer, 1.691 m hoher Berg am Ostufer des Traunsees, im Bezirk Gmunden. Durch seine alleinstehende, vorgeschobene Position und die direkt in den See abfallenden Wände wirkt er wie ein Felsbrocken in der Landschaft und ist dadurch ein beliebtes Fotomotiv. Seine markante Silhouette ist weithin sichtbar, bei klarer Luft bis zu 150 km. Daher wird er oft als Landeswarte oder Wächter des Salzkammergutes bezeichnet.” (Quelle: Wikipedia)

Günter hat sich die Tour ausgesucht, nachdem ihm der Berg an der Autobahn vorbeifahrend immer wieder ins Auge stach. Ich war zwar schon einmal da, allerdings ist das auch schon wieder ein paar Jährchen her, sodass ich nichts gegen die Tour einzuwenden hatte. Auch nichts gegen die vorgeschlagene Route: Aufstieg über den Hernlersteig, Abstieg über den Mairalmsteig. Letzteren kannte ich noch nicht, so war wenigstens etwas Neues dabei. Zugegeben: nach 7 Jahren war der Hernlersteig auch wieder "neu" für mich, zumal ich damals hier abgestiegen bin.

Die Tour bietet faszinierende Tiefblicke und der Abstieg über den Mairalmsteig (der wohl der unschwierigste am Traunstien ist) hat mir insofern besonders gut gefallen, da landschaftlich sehr beeindruckend (ich würde sagen: abgesehen vom Traunseeblick schöner als die beiden Hernler- und Naturfreundesteig).

Übrigens lieber Günter - wir haben wohl ein wichtiges geschichtliches Faktum übersehen: lt. Wikipedia “Am Beginn des Mairalmsteigs befindet sich der sogenannte Kaisertisch. Hier pflegte Kaiser Franz Josef bei der Gämsenjagd eine Pause einzulegen.”
Da hätten wir doch glatt ein Gedenkpäuschen eingelegt :-)

steiler Aufstieg
IMG_2573
Der Nebel verzieht sich nur zaghaft
IMG_2574
IMG_2584.JPG
IMG_2584
IMG_2586.JPG
IMG_2586
IMG_2587-88.JPG
IMG_2587-88
IMG_2590.JPG
IMG_2590
gespenstischer Blick auf den Traunsee
IMG_2591
Blick Richtung Süden
IMG_2596
gegenüber Traunkirchen
IMG_2601
IMG_2602.JPG
IMG_2602
Der Aufstieg lässt einem kaum verschnaufen
IMG_2608
IMG_2610-11.JPG
IMG_2610-11
IMG_2612.JPG
IMG_2612
immer wieder faszinierende Blicke auf den Traunsee
IMG_2616-17
IMG_2618.JPG
IMG_2618
IMG_2622.JPG
IMG_2622
Einstieg Klettersteig: hier haben wir (ohne Ausrüstung) nichts verloren
IMG_2625
IMG_2634.JPG
IMG_2634
Auch der Aufstieg ist nicht gerade für Sonntagsspaziergänger :-)
IMG_2635
Blick über den See
IMG_2639-40
Blick nach Gmunden
IMG_2642
das Traunsee-Ostufer
IMG_2644
"Schloßhotel" Orth
IMG_2648
am Güpfi (auf Gut-Oberösterreichisch)
IMG_2649
Im Süden ist der Dachstein sichtbar
IMG_2651_1
Blick vom Gipfel auf Traunseehütte und Gmunder Hütte
IMG_2655
Im Flachland hält sich hartnäckig der Nebel
IMG_2656
Traunseer Hütte
IMG_2662
Abstieg über den Mairalmsteig
IMG_2678
IMG_2681.JPG
IMG_2681
IMG_2682.JPG
IMG_2682
IMG_2683.JPG
IMG_2683
IMG_2688.JPG
IMG_2688
Eine Bank lädt zum Verweilen ein
IMG_2701
Herbstfarben
IMG_2706
Herbstfarben
IMG_2708
Blick zurück
IMG_2710
Der TRaunstein nochmal vom Parkplatz aus gesehen
IMG_2719-20