Skitour, Radstädter Tauern, Lungau, Salzburg, Österreich

Viertleck 2340m


Dieses Wochenende war wieder einmal der Lungau angesagt. Ich ging mit Max aufs Viertleck, wo ich zwar unlängst (siehe Saison 2006/07 ) war, unter gegeben Umständen (Lawinenwarnstufe 3 am Vortag) wollte ich aber kein Risiko eingehen und suchte eine Tour aus, die 1. sicher ist und 2. zur Jahreszeit/Wetter/Exposition passte. Das Viertleck war so gesehen eine sehr gute Wahl, trotzdem wir nicht allzu früh dran waren (Abmarsch ca. 8:30), hatten wir im oberen Teil sehr gute Abfahrtsverhältnisse mit Pulverschnee. Unten im Wald war es beim Aufstieg bereits batzig, da hätte eine Stunde früher auch nichts gebracht. Interessant war einmal mehr, dass der Parkplatz zwar ziemlich voll gewesen ist, trotzdem waren wir die einzigen, die aufs Viertleck gingen. Offensichtlich sind klingendere Namen wie das Weißeneck, das Schwarzeck oder der Lackenkogel die Magnete in diesem Tourengebiet, das Viertleck mit seinem kupierten, weniger steilen Hängen lockt wie es scheint nur selten Tourenfans an. Umso besser, so blieben die unverspurten Hänge uns alleine vorbehalten!

kurze Trinkpause
P3300338
unverspurtes Gelände vor uns
P3300336-37
P3300340.JPG
P3300340
ich musste seit langem wieder einmal spuren
P3300343_1
Am Gipfel
P3300345-46
P3300348.JPG
P3300348
Abfahrtsvergnügen
P3300350