" /> Grießenkareck 1991m

Grießenkareck 1991m

Weihnachtsfeier am Wagrainerhaus

Frau Holle lässt die Schitourengeher heuer ganz schön zappeln - Mitte Dezember und kein Schnee in Sicht.
Dank Kunstschnee lässt sich die eine oder andere Pistentour machen, zwar hab ich das noch nicht direkt in Erwägung gezogen, die heurige Weihnachtsfeier der NEG im Wagrainerhaus auf 1752m Seehöhe war aber Grund genug, die Felle aufzuziehen.

Aufgestiegen bin ich Freitag abends mit Stirnlampe, ein großartiges Erlebnis bei sternenklarer Nacht.
Die Schitour tags darauf mit den Kollegen aufs Grießenkareck war zwar quasi nur ein Spaziergang, dank des schönen Wetters und der herrlichen Aussicht trotzdem lohnend.
Zum Abschluss gabs noch einen Aufguss in der komfortablen Hotelsauna mit Ausblick auf die Schipisten und unser Tagesziel.

Herrliches Panorama vom Hotelzoimmer - von den Hohen Tauern bis zum Tennengebirge.
pano
Fertigmachen zum Abmarsch
PC160728
Alle mal herschauen - baast!
PC160730
Aufstieg über Pisten - links das Grießenkareck.
PC160732
Blick aufs Wagrainerhaus - die sonnseitigen Hänge sind nahezu aper.
PC160734
Die majestätische Dachstein-Südwand
PC160738
Gipfelfoto: Franze (D), ich, Hannes
PC160739
Blick nach Süden (der markante in der Mitte ist der Faulkogel)
PC160741
Am Gipfel mit Blick aufs Tennengebirge
PC160742
Panorama in die Hohen Tauern
tauernpano
Den Schnee können wir uns zur Zeit nur denken - das Wagrainer Lebkuchenhäusl vor adäquater Kulisse.
wagrainerhaus1