Skitour, Ötztaler Alpen, Südtirol, Italien

Upikopf (Cima Upia) 3175m

Schitourentage 2009

Die Wettervorhersage für Dienstag war schlecht, von Norden sollte eine Schlechtwetterfront in den südlichen Alpenraum eindringen.
Tatsächlich war es ordentlich stürmisch, wenn auch nicht so wolkenverhangen, wie wir befürchtet hatten.
Jedenfalls entschieden wir uns für den Upikopf, dass wir den Gipfel erreichen, fachte in der Früh jedoch kaum einer von uns.
Das Wetter war anfangs besser als erwartet, wir trotzten dem Sturm und schafften es auch bis zur Spitze.

Anton und Martin, unsere Konditionsbolzen, waren wohl mehr als eine halbe Stunde früher am Gipfel, da es am Gipfel kaum auszuhalten war und das Wetter obendrein schlechter wurde, fuhren sie ab bevor wir den Gipfel erreichten.

Leider war die Tour von einem Unglück überschattet: Martin stürzte bei der Abfahrt unglücklich und zog sich am eisigen Hang eine schmerzhafte Gesichtsverletzung zu :o(
Gottseidank ist nicht noch mehr passiert, es hätte auch schlimmer enden können.

Aufbruch im Matschertal
P3241303
Vor der Upialm
P3241307-08
P3241313-15.JPG
P3241313-15
P3241317.JPG
P3241317
P3241324-26.JPG
P3241324-26
Der Gipfel ist bereits sichtbar
P3241328
P3241329.JPG
P3241329
P3241332-34.JPG
P3241332-34
P3241336.JPG
P3241336
P3241342.JPG
P3241342
P3241346.JPG
P3241346
P3241347.JPG
P3241347
Die Rotzglocke des Jahres ,o)
P3241352
blaue Eiszapfen
P3241360
P3241361_1.JPG
P3241361_1