" /> Fuchsloch ca. 2250m

Fuchsloch ca. 2250m


Nostalschi, Nostalschi: Wenn sich die Gelegenheit bietet, ergänze ich ab und zu mal Touren, die ich noch vor meinem digitalen Zeitalter dokumentiert habe. So auch hier, die Tour auf das sogenannte "Fuchsloch" ist mir noch in sehr guter Erinnerung und sie hat sich einen Platz im "Walk of Fame" sicher verdient.

Ursprünglich wäre die Tour Nr. 409 aus Hutters Sammelsurium geplant gewesen: die Steinkarlspitze. Als wir jedoch beim Fuchsloch angelangten, schreckte uns der sehr steile Aufstieg ab, nicht zuletzt weil auf Grund der Tageszeit (später vormittag) der südseitige Hang bereits sehr aufgeweicht war. Also ging´s auf das nordseitig exponierte Kar hinauf Richtung Seekarspitze, wo es noch mehr durchgefroren war und die Abfahrt besten Firn versprach. Auf den Gipfel schafften wir es freilich nicht mehr; die Scharte war jedoch lohnend genug!

Max beim Aufstieg
001
Blick auf die Steinkarlspitze (links) und Seekarspitze (re)
002
Max beim Aufstieg im Kar
005
Das Kar hinauf zur Seekarspitze (rechts)
006
Max am Gipfel (naja, wir waren zwar nicht auf der Seekarspitze oben, der kleine Gipfel östlich der Scharte war etwas leichter zu erreichen)
013
Blick Richtung Norden: rechts im Vordergrund die Steinkarlspitze, im Hintergrund lacht der Dachstein
014
Anhand der Spitzkehren kann man die Steilheit erahnen
015
Von der Tauernkaralm Blick zurück auf unser Ziel (links Steinkarl-,  rechts die Seekarspitze)
017
in der Vergrösserung sieht man unseren Aufstieg
018