" /> Golzhöhe 2580m / Lachriegel 2125m

Golzhöhe 2580m / Lachriegel 2125m

Augusttour im Lungau

Der Sommer heuer ist schon beeindruckend, zumindest was die Niederschlagsmenege angeht!
Ich wollte diesen Sonntag eigentlich wieder einmal eine Bergtour mit meinem Sohnemann machen, aber wieder einmal hats geregnet :-((

Die Prophezeiung, daß es ein "stabiler August" wird, erfüllte sich am Montag, und da die schönen Tage rar geworden sind hab ich mir erlaubt meinen Überstundenbuffer abzubauen.
Günter weilte schon im Urlaub (wir brechen ja am Sonntag zu unserer Italien-Radtour auf), daher hab ich ihn mitgenommen.
Das Ziel war eine Spontanidee von ihm, nach dem Motto Augen zu und Finger auf die Landkarte, und da es nicht mehr viele Flecken im Lungau gibt die mir noch völlig unbekannt sind, war ich sofort damit einverstanden.
Empfehlenswert, da es ein eher unbekanntes, mit seinem herrlichen Blick auf den gegenüberliegenden Preber und auf Hochgolling & Co aber lohnendes Ziel ist!

Es herbstlt schon, Frühnebel bis hinauf auf gut 1600m.
123-2395_IMG
Ein Prachtbursche von einem Fliegenpilz.
123-2396_IMG
Hinauf zur Golzhöhe. Der Almrausch ist großteils schon verblüht.
124-2404_IMG
Markant exponierte Bäume in der Natur.
124-2406_IMG
Am Lachriegel, im Tal hängt immer noch der Nebel.
124-2431_IMG
Hier müssen wir noch rauf, Blick auf die Golzhöhe, links schaut das Roteck heraus.
124-2427-29_IMG
Ein herrlicher Blick auf die Nachbarn, vom Gumma zum Hochgolling.
124-2418_STA-D
Dem Gipfel zu, ein eher ungewohnter Blick zum  Preber.
124-2438_STA-F
Gipfelfoto mit Selbstauslöser
124-2453_IMG
OK, ganz oben waren wir nicht, aber fast.
124-2447_IMG
Eine Kompaßpeilung bestätigte: dazwischen schauen die Kalkspitzen heraus, davor noch die Engelskarspitze.
124-2444_IMG
Am Gipfel, Günter beim fachmännischen Hantieren mit dem Kompaß.
124-2445_IMG
Die Scharte zwischen Preber und Roteck, dahinter das müssen schon die Wölzer sein.
124-2457_IMG
Die Golzhöhe hat zwei Vorgipfel, hier Blick vom zweiten auf den ersten. Links unten erkennbar der Prebersee.
124-2463_IMG
Eine Schafherde beim Abstieg
124-2467_IMG
Eine massiv gewachsene Lärche, der Gedanke wie lange die hier schon Wind und Wetter trotzen mag, beeindruckt uns!
124-2469_IMG