" /> Madritschspitze 3265m

Madritschspitze 3265m

Schitourentage Martellertal

Die Wahl auf den Madritschspitz (Cima Madriccio) fiel so gut wie einstimmig (welch Wunder), ein Zögerer war durch eine Unterschrift schnell mundtot gemacht. Eine andere Entscheidung fiel ebenfalls am Vorabend: Chris wollte wegen seiner Verfassung nach Hause, und so entschlossen sich Günter und Manfred die Tour zwar noch mitzumachen, aber danach ab- und anschließend mit Chris heimzufahren (Chris schickten wir im Kisterl ins Tal).

Die Tour auf die Madritschspitze ist eine klassische Firntour. Leider wars bei uns nicht so firnig (eher brüchig), und das Licht dazu (Wolken=diesig) machte die Abfahrt nicht gerade zum Vergnügen. Wenigstens vorstellen konnten wir uns wie toll die Abfahrt bei Firn und Sonne sein muß!

Der Blick auf die Madritschspitze von der Hütte ist durch die Mutspitze verdeckt.
117-1724_IMG
Zuerst gings einmal 200 hm einen eisigen Steilhang hinunter.
117-1731_IMG
Das Queren ersparte uns einige hm.
117-1732_IMG
Das Häubchen der Suldenspitze schaut aus wie ein Windkanal.
117-1736_IMG
auflösender Hochnebel oder einfallende Wolken?
117-1738_IMG
Grandiose Stimmung durch die Wolken, hier Blick auf die Zufallspitzen.
117-1741-42_IMG
Aufstieg über einen Steilhang.
117-1747_IMG
Hier sieht man bereits den Gipfel.
117-1750_IMG
Bei der Kulisse muß auch mal ein  Foto von mir sein.
117-1752_IMG
Großartiger Blick auf die Veneziaspitzen (links), Köllkuppe, usw usw...
117-1753_STA-E
Ich am Gipfel...
117-1760_IMG
.. und alle zusammen.
117-1761_IMG
Auf der anderen Seite das Skigebiet Sulden, hier Blick auf die Bergstation bzw. auf die Schaubachhütte auf 2580m Seehöhe.
117-1764_IMG
Fertigmachen zur Abfahrt
117-1767_IMG
Der Hirte und seine Schäfchen
117-1769_IMG