Bergtour, Hochkönig, Pongau, Salzburg, Österreich

Taghaube 2159m


Auf die Taghaubenscharte, eine beliebte Schitour, greife ich im Winter öfters zurück z.B. bei Schlechtwetter, oder wenn ich lang geschlafen habe. Warum nicht auch im Sommer? Auf die Taghaube wollte ich eh schon immer mal rauf.

Eine Völkerwanderung Sommer wie Winter, kein Wunder wenn eine leicht erreichbare, bewirtschaftete Hütte in der Nähe ist. Daher meine klare Bewertung: , obwohl die Landschaft wirklich einmalig ist. Aber wem der Rummel nichts ausmacht...
Die Tour selbst erfordert wegen des geringen Höhenunterschiedes nur wenig Kondition, die letzten 200 hm werden allerdings relativ steil und sind nur etwas für trittsichere Wanderer. Als Alternative kann man aber auch auf die Taghaubenscharte gehen...

Neuschnee am Hochkönig.
121-2179_IMG
Die letzten 200m wirds immer steiler.
121-2183_IMG
Blick vom Gipfel Richtung Taghaubenscharte.
121-2185_IMG
Das imposante Kar, Blick Richtung Lausköpfe.
121-2190_STA.E
Der Grandlspitz.
121-2195_IMG
Der Schlußhang, sogar eine Leiter ist vorhanden.
121-2196_IMG
Blick ins gewaltige Birgkar.
121-2197_IMG
Fast schon kitschig, die Farben. Blick vom Parkplatz auf die Taghaube.
121-2198_IMG