Skitour, Goldberggruppe, Rauriser Tal, Pinzgau, Salzburg, Österreich

Kolmkarspitz 2529m

Schlechtwetterprogramm in Kolm

Normalerweise heißt Muttertag für uns, daß eine besondere Tour auf dem Programm steht (das machen wir jedes Jahr zu Ehren aller unserer Mütter). Diesmal wäre es eine Zelttour im Untersulzbachtal gewesen, als Höhepunkt ev. auf den Großvenediger. Leider hat das Wetter nicht mitgespielt. Tut uns echt leid für unsere Mütter ;-) Nachdem der Wetterfrosch am Samstag vormittag kurze Wetterbesserung versprochen hat, haben wir es riskiert und sind in aller Herrgottsfrüh nach Kolm Saigurn gefahren um nachzuschaun ob nicht doch eine Skitour geht. Das sind so die Momente, wo ich mich manchmal frage, ob es nicht auch andere schöne Hobbies gibt: wenn ich um 10 vor 4 Uhr früh bei strömenden Regen schlaftrunken das Haus verlasse, um auf Skitour zu gehen. In Kolm hats dann leicht geschneit, und die Frage "wogemmajetzteigentlichauffi" hat sich dann aus Vernunftsgründen zugunsten des Kolmkarspitzes geklärt. Beim Rückweg nutzten wir die Gelegenheit wieder einmal bei der Luise im Ammererhof vorbeizuschauen, schade daß mir im Magen nicht ganz wohl war, sonst hätt ich mir gerne einen ihrer weithin berühmten Topfenpalatschinken vergönnt!

Lawinenkegel bei der Durchgangsalm
119-1965-66_STA
Hier kam ein Teil der Lahn herunter
119-1967_STA
Fasziniert begutachteten wir die Schneemassen
119-1970_STA
Der Weg über die Lahn
119-1971_STA
Die Sonne kam raus
119-1973_STA
Traumhafte Momente!
119-1974_IMG
Leider waren die nächsten Wolken schon wieder im Anmarsch.
119-1975_IMG
Hier sieht man den Anriss der Lawine die dann unten bei der Durchgangsalm zum Stillstand kam
119-1976_IMG
Naßschneerutsche da und dort..
119-1977_IMG
Von der Kolmkarscharte auf den Rücken des gleichnamigen Spitzes.
119-1979-81_IMG
Der Rücken zum Gipfel ist eigentlich immer total abgeblasen.
119-1983_IMG
Der Nebel zog ein, Zeit um abzufahren.
119-1985_STA-C
Pulverschnee im Mai!
119-1988_STA
Der Schifahrerische Teil war schwer in Ordnung!
119-1989_STB