" /> Plattenkogel 2039m

Plattenkogel 2039m


Der Plattenkogel ist auf der Gerlos, und so manch einer wird sich jetzt fragen, wie ich da hinkomme? Sozusagen auf der Durchroas, unter dem Motto "lerne deine Heimat kennen", bin ich vom tirolerischen über den Gerlospass heimgefahren, und da das Schneeangebot rundherum noch nicht sehr reichlich ist, haben mich die hier noch nicht in Betrieb gegangenen Skipisten zu einer kleinen Skiwanderung eingeladen. Das Plateau am Plattenkogel ist ob seiner schönen Aussicht geschützt, weswegen der Gipfel von einer Seilbahnstation verschont blieb. Fürwahr, der Blick auf die Zillertaler Alpen, über die Venedigergruppe, bis hinaus zum Dachstein ist reizend, obwohl ich mir erhofft hätte, den Venediger oder gar einen 3000-er in der 3-Länder-Ecke (siehe Skitourenwochenende in Südtirol ) zu erblicken. Aber 2039m sind ja nicht wirklich hoch. Jedenfalls hat es mich gefreut, einmal im hintersten Winkel von Salzburg meine Ski anschnallen zu dürfen, denn für so eine Tour würde sich die weite Anreise wirklich nicht lohnen.

Blick Richtung Nordosten
109-0947_STA-B
Salzachgeier
109-0949_IMG
Blick nach Südwesten, leider hatte ich keine Karte dabei
109-0950_STABC
Der Gipfel links (über den Bänken) ist die Schlieferspitze
109-0953_STA-D
Ronachgeier
109-0960_IMG
Selbstauslöser
109-0962_IMG
Blick ins Salzachtal
109-0963_IMG