" /> Zinkwand (Knappenkarsee) ca. 2200m

Zinkwand (Knappenkarsee) ca. 2200m


Nach einen Fehlversuchen (nicht dokumentiert) nun die "offizielle" Eröffnung der Bergtourensaison 2004! Fast wäre es wieder in die Hose gegangen, die Wolken hingen ziemlich tief in der Früh. Wir fuhren zunächst ins Weißpriachtal und gingen ins Znachtal. Ein freier Himmel dirigierte uns bis unter die Zinkwand. Gegen mittag riss es dann endgültig auf, so war es eine recht schöne Tour.

Blick vom Znachtal auf die Engelkarspitze
150-5010_IMG
Die Greinmeisteralm
150-5012_IMG
Blick auf die Steinkarlspitze und Blutspitze (im Nebel)
150-5027-28_IMG
Ein bissl weiter oben derselbe Ausblick
150-5032_STA-E
Blick vom Knappenkarsee auf Engelkarspitze, Vetternspitzen und Zinkwand (ganz rechts)
150-5045_STA-J
Knappenkarsee - Engelkarspitze
150-5061-62_IMG
Knappenkarsee - Engelkarspitze, etwas erhöhter Standpunkt
150-5063_STA-E
Blick auf Zinkwand (li), Brettspitze, Graunock, Blut- u. Steinkarspitze
150-5068_STA-H
Das große Loch in der Mitte ist ein alter Bergwerkstollen, der auf der anderen Seite wieder herausführt (begehbar)
150-5076_IMG
Firnvergnügen beim Abstieg
150-5086_IMG
Blick ins Talkenkar
150-5095_IMG
Mentenkarspitze, rechts hinten schaut die Lungauer Kalkspitze heraus
150-5096-97_IMG