Skitour, Dachstein/Gosaukamm, Salzburg, Österreich

Strichkogel 2034m

Gosaukamm ist immer interessant

Sepp Brandl schreibt in seinem Führer über die Tour: "Abwechslungsreiches, überwiegend freies Gelände mit einem tief eingeschnittenen Kar und einem großartigen Felszirkus" - dem habe ich nichts mehr hinzuzufügen!

In der Früh war noch alles schattig.
141-4157_IMG
Ab hm 1600 kamen die ersten Sonnenstrahlen zum Vorschein. Im Hintergrund die Osterhorngruppe.
141-4164_IMG
Die letzten Meter zum Gipfel.
141-4173_IMG
Die großartige Felslandschaft bietet sich natürlich als Hintergrundkulisse  (hier der Mandlkogel) an.
141-4176_IMG
Gipfelaufbau Strichkogel.
141-4177_IMG
Blick auf den Donnerkogel.
141-4182_IMG
imposante Felsen
141-4188_IMG
Blick nach Gosau
141-4192_IMG
Mandlkogel (links), Angerstein (rechts, mit Kreuz), in der Bildmitte lugt die Bischofsmütze raus, links sichtbar der Gletscher vom Dachstein.
141-4194_STABCD
Donnerkogel und im Hintergrund das Tennengebirge.
142-4202_STABC
Anton kimmt übern Grat auffi
142-4205_STA
Blick ins Weitkar. auch hier kamen Tourengeher rauf.
142-4207_STA
Gipfelfoto. Eigentlich wollte ich den Donnerkogel im Hintergrund haben, der Fotografin sei in Anbetracht des Platzmangels am Gipfel verziehen (schade um die Kamera wäre die Dame abgestürzt!
142-4211_IMG
Gipfelaufbau Strichkogel
142-4213_IMG
Blick auf den Dachstein
142-4214_IMG
Bei der Abfahrt.
142-4218_IMG
Blick aufs Tennengebirge.
142-4220_IMG
Bei der Abfahrt waren die Hänge bereits im Sonnenschein.
142-4221_IMG
Schußfahrt im Wald
142-4222_IMG