" /> Wilde Mander 2668m

Wilde Mander 2668m

Schitourentage 2007

Als Eingehtour unserer Tourentage hat uns Klaus die Wilde Mander am Weg nach Osttirol ausgesucht, und ich meine, damit hat er ins Schwarze getroffen. Keine Sau unterwegs, und oberhalb von ca. 2200m Pulverschnee vom Feinsten! Tourenherz, was willst du mehr?

Die Wilde Mander befindet sich gleich hinter dem Felbertauerntunnel auf dem Weg nach Matrei, wem es nicht zu weit ist, dem kann man die Tour durchaus auch gelegntlich als Tagesziel von Salzburg aus empfehlen.

Abmarsch direkt von der Felbertauernstrasse
P3111044
... gehts glei nur, i wart enk oben!
P3111049
Bei der Staudleralm
P3111055
Herrliche Kulisse der gegenüberliegenden Venedigergruppe
P3111062
Aufstieg im Gänsemarsch
P3111069
Rast in der warmen Frühjahrssonne
P3111079
Der Plattige Habach herangezoomt
P3111082
Hinter den Felsen ragt der Kleinvenediger hervor
P3111083
Felle wachseln, damit sie nicht mehr anstollen
P3111085
Beim Aufstieg
P3111086
Klaus und Günter, dahinter der Glockenkogel
P3111088
Die Hitze zollt ihren ersten Tribut
P3111089
Das Gipfelhangerl
P3111091-95
In der Scharte Blick auf den Großglockner
P3111099
Der Großvenediger mit dem Tele herangezoomt (f=300mm KB-äquavilent)
P3111100
Blick auf die Glocknergruppe
P3111102
Gipfelrast
P3111105-108
Pulververgnügen
P3111111
zwa Brettln, a gführiger Schnee, juchee!
P3111114-115
OK, an der Ästhetik unserer Spuren wollen wir noch ein wenig üben
P3111116_1